Veranstaltungen:

7. September 2021, 17.00 Uhr: "Grenzerfahrungen"
Eine Veranstaltung im Rahmen des LVR - Programmes Weblink Stadt.Land.Fluss

https://lobberi.ch/grenzerfahrungen

Gemeinsam mit dem Verein der Heimatfreunde "Henese Fleck" Breyell e.V. (Herzogtum Jülich)

Im Rahmen eines ca. 6 km langen Spazierganges überschreiten wir historische Staatsgrenzen. Wir erzählen deren Geschichten und suchen nach ihren Überbleibseln - z.B. in Straßennamen.

Grenze 1696

Zielgruppe: Wanderfreunde allen Alters mit Interesse an lokalhistorischen Themen

Treffpunkt und Ziel: Leutherheide, Kirche

Dauer: ca 2 Stunden

Hinweis:: Die Veranstaltung findet im Freien statt. Die Wege sind zum Teil nicht asphaltiert.
Wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe werden empfohlen.

Passierscheine/Visa sind bei Grenzübertritt nicht erforderlich.

Anmeldung: [email protected] oder 02153-9597929
Bei Anmeldung kann Begleitmaterial zur Verfügung gestellt und über kurzfristige Änderungen informiert werden. Kurzfristige Teilnahmme ist auch ohne Anmeldung möglich.
Die personenbezogenen Daten Mailadressen werden nur im Zusammenhang mit der Veranstaltung gespeichert und danach gelöscht.

Die jeweils aktuellen Coronamaßnahmen werden umgesetzt -
bitte informieren Sie sich an dieser Stelle über eventuelle Änderungen.


Leutherheide Kirche - der Treffpunkt

Größere Karte anzeigen

Weblink Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Stadt.Land.Fluss - Reihe


Rückblick 2021:


Weblink 20. April: "Wo ist hier das feestje" - Unterschiede zwischen Niederländischer und deutscher Feierkultur

Eine Veranstaltung des Duitsland-Niederlande Huis in der Bibliothek in Venlo.

Ragdy van der Hoek (Autor "over de grens - über die Grenze")
im Gespräch mit
Ralf Schmeink (Lobberland e.V.)

Das Gespräch ist in niederländischer Sprache.